Longierkurs

Vom 20. bis 22. Mai drehte sich bei uns alles ums Longieren.

Nach der theoretischen Einführung in die Technik und fachgerechte Handhabung der Longe hieß es üben, üben und nochmals üben für die Teilnehmerinnen.

Alle waren begeistert dabei und am zweiten und dritten Tag ging's schon ganz gut. Schließlich durften alle noch mit dem Westernpferd einer Teilnehmerin ihre frisch erworbenen Kenntnisse erproben.